Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Eine besondere Tafelrunde

Ein ungewöhnlicher Name, ein ungewöhnliches Format. Wer uns kennt, weiß: Wir sind berühmt und berüchtigt für verrückte, außergewöhnliche Ideen und unsere Junge Gemeinde realisiert diese liebend gerne mit uns. Im Jahr 2019 fand daher erstmals "Das große Fressen" statt. Nach dem riesigen Erfolg setzen wir dieses besondere Projekt nun fort. 

Alles - außer gewöhnlich

Das große Fressen... Oder ein gepflegter Abend bei Kerzenschein? Die Junge Gemeinde hat eine besondere Leidenschaft: das Kochen. Und sie braucht Geld um all ihre Träume 2020 wahr werden zu lassen.

Warum dann nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden, dachten wir uns auch dieses Jahr. Darum laden wir Sie am 29. August 2020 um 19:00 Uhr ins Gemeindehaus Bestensee ein. Ein Drei-Gänge-Menü, an einer gedeckten Tafel im flackernden Kerzenschein, mit ausgewählten Getränken und ausgewählter Unterhaltung. Die Junge Gemeinde kocht, serviert und unterhält, und Sie? Sie dürfen genießen!

Die Plätze an dieser besonderen Tafel sind begrenzt, können aber erworben werden. Mit 25,00 € ist Ihnen ein Platz sicher. Das Eintrittsgeld für diesen einmaligen Abend kommt der Jugendarbeit und besonders der Jungen Gemeinde zugute. Anmelden können Sie sich für dieses außergewöhnliche Menü im Pfarramt oder nach den Gottesdiensten. Ihre Einladungs- und vor allem Eintrittskarte wird Ihnen dann zugeschickt.

Letzte Änderung am: 19.06.2020