Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Zeit mit, von, für... Konfis.

Jedes Jahr im September beginnt es von Neuem... Die Zeit nach den Sommerferien und vor den Herbstferien, die Zeit des ersten oder des nächsten Schulbesuches, die Zeit... der Konfirmanden.

In unserer Gemeinde beginnt im Herbst jeden Jahres ein neuer Konfirmandenjahrgang. Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren werden die Konfirmandinnen und Konfirmanden auf ein Leben im Glauben vorbereitet, um ihr "Ja" vor Gott und zu Gott in ihrer Konfirmation zu bekräftigen. 

Gemeinsam gehen wir Gottes Schöpfung auf den Grund, behandeln Fragen nach Leben und Tod, beleuchten biblische Geschichten und fragen immer wieder nach der eigenen Position zu Glaube und Kirche. Aber auch, wie aktuelle Themen wie aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, Klimawandel und Gerechtigkeit mit dem eigenen Glauben in Verbindung gebracht werden können. 

Neben den regelmäßigen Treffen sind auch Konfi-Wochenenden zu einzelnen Themen und Projekten sowie die Konfi-Fahrt mit allen Konfirmanden des Kirchenkreises fester Bestandteil des Angebotes. 

Die Konfi-Zeit steht auch interessierten Jugendlichen offen, die noch nicht getauft sind oder deren Eltern nicht Mitglied der Kirche sind. 

Konfi werden, Konfi sein

Viele Mythen ranken sich um die Konfirmandenzeit. Muss man wirklich jeden Sonntag in den Gottesdienst kommen? Gibt es Hausaufgaben in der Konfirmandenzeit? Und was machen Konfirmanden eigentlich eineinhalb Jahre lang in der Konfi-Zeit? 
Viele Fragen und die entsprechenden Antworten findest Du hier in unserem Flyer für interessierte Konfirmandinnen und Konfirmanden. 

Und die Eltern?

Für angehende Konfirmanden-Eltern haben wir hier alle wichtigen Informationen gebündelt. Gerne können Sie sich auch jederzeit im Pfarramt melden, um weitere Fragen oder Details zu klären. 

Letzte Änderung am: 15.06.2020