Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gott sei Dank - gibt's das Ehrenamt

Ohne all die helfenden Hände, blickenden Augen, flinken Füße, kreativen Gedanken - ja, ohne Sie - ginge es nicht. Eine Gemeinde lebt auch mit und durch ihre Ehrenamtlichen. Glücklicherweise sind an all unseren Standorten zahlreiche Menschen füreinander da und helfen durch ganz unterschiedliche Tätigkeiten, dass unsere Gemeinde lebt und weiter wachsen darf. 

Manches geschieht gut sichtbar, anderes im Verborgenen. Aber kein Dienst ist zu klein - jede und jeder, der sich mit seinen Talenten einbringt, beschenkt seine Mitmenschen und unsere Gemeinde immer wieder auf's Neue. Ihnen allen gebührt unser Dank und unsere Anerkennung. 

Der Ehrenamtstreff lädt ein

Gemeinsam unterwegs sein

Beim Ehrenamts-Treff, einer neuen Gruppe für unsere Gemeinden Gräbendorf-Dreikirchen und Bestensee-Pätz, soll dies erfahrbar werden. Niemand muss allein mit den Erlebnissen, Freuden, Sorgen und auch mal Frustrationen im Ehrenamt bleiben. Im Ehrenamts-Treff wollen wir uns besser kennen lernen, persönlich und als Gruppen und Kreise der Gemeinden. 


Wir wollen uns vernetzen, noch besser absprechen und auch mal gemeinsam etwas planen. Wir wollen uns im Glauben stärken lassen und füreinander beten. Und gerne auch einmal zu einem theologischen oder sonstigen Thema schulen lassen. Wir als ehrenamtlich Mitarbeitende verantworten den Kreis, die hauptamtlich Tätigen sind gern gesehene Gäste.

Unsere Treffen sollen 3-4 mal im Jahr zu unterschiedlichen Uhrzeiten und an unterschiedlichen Orten stattfinden, so dass der Termin mal dem einen und mal der anderen besser entgegen kommt. Im Oktober haben wir mit einem ersten Abendtreffen in Bestensee begonnen. Das zweite Treffen soll am Samstag, d. 22. Februar 2020 von 10-13 Uhr im Gemeindehaus in Gräbendorf sein. Alle, denen die Gemeinde am Herzen liegt und die sich aktiv einbringen wollen - auch wenn Sie bisher noch kein Ehrenamt haben - sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Um auch Zeit für einen lockeren Austausch zu haben, beginnen wir mit einem (zweiten) Frühstück und bitten daher auch um Anmeldung bis zum 19. Februar im Pfarramt oder bei Astrid Erichsen.

Das Vorbereitungsteam - Bärbel Stoll, Barbara Kreis und Astrid Erichsen - freut sich auf Sie und Euch!

Icon recommendedEhrenamt - in all seinen Facetten

Danke an alle, die im Kirchdienst unsere Kirchen schmücken und erhellen; die unsere Kirchen durch den jährlichen Frühjahrsputz zum Strahlen bringen; die unsere Gärten pflegen und den Rasen stutzen; die die Mülltonnen regelmäßig zum Leeren rausstellen; die passend zu den Jahreszeiten unsere Gemeindehäuser schmücken; die vor den Festen aufbauen und danach das Aufräumen nicht vergessen; die kleinere Reparaturen durchführen; die unsere Gemeindebriefe zu den Menschen bringen; die Kreise und Gruppen leiten und dadurch unsere Gemeinde beschenken; und leben lassen; die den Gottesdienst mit Musik bereichern; die unseren Gemeindebrief graphisch und redaktionell zu einem Schmuckstück werden lassen; als Lektoren eine andere Sicht in die Gottesdienste einbringen; Danke an alle, die, die jetzt vergessen wurden - Danke an all diejenigen, die unsere Gemeinde mit ihrem Tun bereichern.

Letzte Änderung am: 27.01.2020