Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Aus Alt mach Neu

Auf dem Kirchhof in Gräbendorf sind nach dem ersten tatkräftigen Einsatz zahlreicher Freiwilliger große Veränderungen sichtbar geworden.

Nachdem in den letzten Jahren leider mehrfach Bäume aufgrund starker Schädigungen gefällt oder erheblich gekürzt werden mussten, gab ihr Fehlen nun den Blick auf Wildwuchs und ungebändigte Büsche frei. Der Gemeindekirchenrat Gräbendorf-Dreikirchen entschied, die unebene, überwachsene Fläche roden zu lassen und zu einer Rasenfläche umzugestalten.

In einem ersten Schritt wurden die wilden Fliederbüsche entfernt. Hier sei den beiden ehrenamtlichen Gräbendorfern für ihre Geduld und ihren tatkräftigen, mehrtägigen Einsatz herzlichst gedankt. Ohne ihre Hände und Maschinen wäre ein so schneller Fortschritt nicht möglich gewesen. Nach einer maschinellen Bearbeitung und unter Zuhilfenahme zahlreicher helfender Hände sowie mehrerer Kubikmeter angelieferter Erde wurde die Fläche dann in einem Aktionstag geebnet. Die Größe der Fläche machte es möglich, dass viele Hände gleichzeitig anpacken konnten und das Projekt somit sichtbar voranbringen konnten. 

Schließlich konnten wir im Mai dann in einem letzten Schritt weitere Verschönerungsmaßnahmen durchführen. Entlang der Kirche wurde ein Bereich geschaffen, der einem besonderen Projekt gewidmet wurde: Gewächs-Paten. 

Da unser alljährliches Familienfest im Jahr 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden konnte, wurde im Gemeindekirchenrat angeregt, die Neugestaltung des Kirchhofes nicht nur auf die Rasenfläche zu begrenzen. Es entstand die Idee, mit größeren und kleineren Gewächsen entlang der Kirche einen Blickfang zu schaffen und dieses neue Grün gemeinsam mit der Gemeinde in einem Gottesdienst zu feiern und zu setzen. Dies haben wir am 30. Mai 2021 gemeinsam getan. Die Kirche wird auf der Seite des Dorfplatzes nun von 18 Ball-Hortensien gesäumt, die uns durch die Jahreszeiten begleiten.

Ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die im April und Mai 2021 mit uns gemeinsam im wahrsten Sinne des Wortes geackert haben! Sowie an alle, die im Vorfeld mit Planungen und Ideenfindungen ihre Hilfe angeboten und eingebracht haben. Wir freuen uns, dass wir dieses Großprojekt gemeinsam mit Ihnen derart umsetzen konnten. 

EinBlick in unser Kirchhof-Projekt

Letzte Änderung am: 17.09.2021