Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Das KirchBuch in Gräbendorf

Unsere Bibliothek mit dem Namen "Kirchbuch" steht Besucherinnen und Besuchern ohne Voranmeldung, an allen Tagen des Jahres und bei jeder Witterung auf unserem Gelände offen.

Hier können kostenlos Bücher mitgenommen werden, ohne das Ausfüllen von Formularen oder Anmeldungen. Hier können aber auch gut erhaltene Bücher ein neues, zeitweiliges Zuhause finden. 

Die Bibliothek wurde initiiert und gebaut von unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden. Lesen Sie weiter unten die ganze Geschichte des "Kirchbuch". Und kommen Sie gerne vorbei. 

Geheimtipp! In unserer Bibliothek finden Sie sogar einen Geocache. 

Icon TwitterDanke!

Danke für all Ihre großzügigen Buchspenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir aus Mangel an Platz nur so viele Büchern annehmen können wie in die Regale der Bibliothek passen. Bitte stellen Sie auch keine Tüten oder Kartons in oder vor die Bibliothek. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Klein, aber oho - Projektidee des KirchBuch

Eine eigene Bibliothek, das wäre etwas - dachten sich unsere Konfirmanden. Und so begann ein eigenes Projekt: das "Kirchbuch". Es begleitete den Konfirmanden-Jahrgang 2016/2017 über zwei Jahre und ist seither eine große Bereicherung für das Dorf und die Gemeinde. Mehr über das Projekt erfahren...

Icon TwitterEinfach mal machen...

Die Geschichte unserer Bibliothek wurde auch in das Buch "Einfach mal machen: Außergewöhnliche Ideen für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden", herausgegeben von Christian Butt und Olaf Trenn, Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, aufgenommen.

Letzte Änderung am: 17.09.2021